Weltweit Turnierabsagen

Die Krise um den Coronavirus bringt nicht nur die Planungen in Deutschland durcheinander. Weltweit hagelt es Absagen und Terminverlegungen für IFBT Turniere, die in den kommenden Wochen geplant waren. Komplett gecancelt wurden die Paulista Championships in Sao Vicente in Brasilien; die Winter Tour in Riga und das Turnier in Delray Beach (Florida). Allesamt angesetzt für das Wochenende 20. bis 22. März.
Der brasilianische Verband hat alle Turniere bis 22. April ausgesetzt. Das Turnier in Delray Beach soll zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden.
In Deutschland entfällt das für Mitte April geplante Jugendturnier und Trainingscamp der IFBT in der Nähe von Rostock. Ebenso das für Ende April geplante Ü40-Turnier in Mecklenburg-Vorpommern.
Das IFBT World Cup Tour Event in Marina di Ravenna (Italien) wurde auf 28. bis 30. Mai verschoben.

Optimistisch hoffen wir, dass die Turniersaison in Deutschland mit dem für Mitte Mai geplanten Turnier der Kategorie Int. Open 2 in Berlin starten kann, das zugleich Auftaktveranstaltung der „honigprinz Summer Tour 2020“ sein soll. Aktuelle Informationen und Änderungen erfahrt ihr hier auf unserer Homepage. Aktuell ist rein gar nicht abzusehen, wann es denn wirklich losgehen kann.