18. Auflage des BT Cup Boltenhagen mit 75 TeilnehmerInnen

Die 18. Ausgabe des Beach Tennis Cup Boltenhagen war nicht nur vom Wetter her ein voller Erfolg; auch die Teilnehmerzahl mit 29 Damen und 46 Herren kann sich sehen lassen und erfreute die Organisatoren Mirko Klein und Ulf Glander vom SC Boltenhagen. Rechts der Seebrücke wurde vom 22. bis 25. Juli 2021 auf 9 Feldern Beach Tennis gespielt. Vier Tage lang – von Donnerstag bis Sonntag – verwandelte sich der Strand des Ostseebads in eine Sportarena.


Gespielt wurde Herren-Einzel, Damen-Einzel, Damen-Doppel, Herren-Doppel, Mixed und Ü40-Konkurrenzen. In einigen Disziplinen ging es um Weltranglistenpunkte der IFBT (International Federation Beach Tennis). Das Turnier der IFBT Kategorie Advanced B wurde zum zweiten Mal als Weltranglistenturnier ausgetragen.
Anteil am Erfolg des Turniers hatten auch die Kurverwaltung des Ostseebad Boltenhagen, das Amt Klützer Winkel sowie zahlreiche Sponsoren und HelferInnen.

Platzierte Hauptdisziplinen – 18. Auflage IFBT Beach Tennis Cup Boltenhagen:

Damen Doppel:

1 Pauline Lustig/Tina Hübner Rostock 
2 Isabel Pfützner/Maxi Riemann Zeitz/Leipzig 
3 Christin Russnak/Kati Sievert Rostock 

Herren Doppel:

1 Hauke Segert/Martin Bürkle Rostock 
2 Lutz Genz/Roman Maaßen Ahlbeck 
3 Henry Stelzer/Jan Ramthun Rostock 

Damen Einzel:

1Tina HübnerRostock
2Jana SommerfeldRostock
3Nadja ArpWarnemünde

Herren Einzel:

1 Hauke Segert Rostock 
2 Roman Maaßen Rostock 
3 Valentin Glander Boltenhagen 

Mixed:

1 Pauline Lustig/Hauke Segert Rostock 
2 Tina Hübner/Martin Bürkle Rostock 
3 Kathleen Bernd/Roman Maaßen Ahlbeck