IFBT Weltverband wächst stetig

Neben den Zuwächsen in Europa kann der Weltverband Beach Tennis (IFBT) eine starke Expansion in Amerika verzeichnen. Diverse neue Landesverbände wurden kürzlich in Südamerika, Zentral- und Nordamerika gegründet.
Diese Entwicklung begann in Brasilien und zog sich dann weiter nach Chile, Argentinien, Peru, Uruguay, der Dominikanischen Republik und Venezuela.
New York, Florida, Kalifornien und St. Louis (Missouri) sind neue Destinationen im Turnierkalender der IFBT in den USA. Dazu kommen erste Turniere in Kanada.
Die IFBT ist bereits seit Jahren in Puerto Rico und Mexiko präsent. Die brasilianische Konföderation organisierte kürzlich erfolgreich die erste panamerikanische Meisterschaft und wird zukünftig den Vier Nationen Cup in Chile organisieren. Der Ausbau des IFBT geht weiter!