IFBT Seniors spielten in Rostock

Beim ersten Rostocker IFBT OVER40 Turnier ging es für alle Jahrgang 1978 und Älter am Samstag, 29. September 2018 um Medaillen und den puren Spaß am Beach Tennis Sport. Ausgerichtet vom Hochschulsport der Universität Rostock in Koooperation mit dem Rostocker SV wurde in den Disziplinen Damen-Doppel, Herren-Doppel und Spaß-Mixed ganztägig gespielt. Das IFBT Turnier soll nach Möglichkeit fester Bestandteil im Beach Tennis Event Kalender werden und nächstes Jahr wiederholt werden. Turnierdirektor Gunnar Körber begrüßte Spielerinnen und Spieler aus Parchim, Güstrow, Rostock, Stralsund, Bargeshagen, Kühlungsborn und von der Insel Poel. „Das ist 2019, was die Teilnehmerzahlen angeht, noch steigerungsfähig. Ansonsten haben wir ein tolles Turnier gesehen,“ setzt der Rostocker Tennistrainer auf eine Wiederholung im nächsten Jahr. Bei den Herren siegten die Favoriten Jens Stark/Christian Müller aus Stralsund. Bei den Damen setzten sich im überschaubaren Teilnehmerfeld Jana Sommerfeld/Elke Niendorf aus Rostock gegen die Konkurrenz durch.
Im anschließenden Fun-Mixed ging es dann mit wechselnden Partnern wirklich nur noch um den Spaß und einen schönen Saisonausklang.

Spielszene Herren Finale. Jens Stark/Christian Müller (im Vordergrund) lieferten sich ein spannendes, hart umkämpftes Endspiel gegen Johannes Hansen/Otmar Bildstein.

Titelfoto: Gruppenbild der Sieger und Platzierten beim 1. IFBT Senior-Cup Rostock.