I.F.B.T. Beach Tennis WM in Katalonien

Auch dieses Jahr findet die I.F.B.T. Weltmeisterschaft in Katalonien statt. Allerdings zieht die Veranstaltung von Barceona aus ins benachbarte Castelldefels um; das mit schönen Stränden lockt. Gespielt wird vier Tage lang vom 28. Juni bis zum 1. Juli.
Die zwei Hauptcourts der insgesamt 15 Spielfelder am feinsandigen Strand von Castelldelfes werden wieder mit Sitztribünen ausgestattet sein. Dazu warten Physiotherapie, Beach Tennis Shop und Cateringzelte auf Teilnehmer und Zuschauer.
Die Weltmeisterschaften sind das wichtigste von der IFBT organisierte Turnier. Vier Tage lang werden Spieler aus der ganzen Welt Beach-Tennis in allen Kategorien spielen und genießen. Mehr als zweihundert Medaillen werden in allen Kategorien vergeben.
Wie alle Jahre wird es auch wieder ein Nationenturnier geben. Die WM der Teams konnten bisher nur Italien – 18-facher Champion – und Katalonien (2-facher Sieger) gewinnen.